April 19, 2009

Ein Todesfall und einhundert Wunder

Posted in Zucht 2009/April um 6:49 pm von naibafrenbe

Genau heute an meinem 8. Geburtstag hat es Vojo 543 geschafft, aus dem Aquarium zu springen – und zwar genau in den 2 Stunden, in denen wir Sushi essen waren.
Als wir heimkamen, lag er zusammengekrümmt auf dem Boden und atmete nur mehr ein bisschen. Meine Mama hat ihn dann in ein Glas mit Wasser aus dem Aquarium gesetzt, damit er sich erholen kann. Aber leider bewegt er sich gar nicht mehr. Ich glaube, er hat sich beim Sturz verletzt oder ist erstickt.

Aber –

als meine Mama das Glas gegen das Licht hielt, um zu sehen, ob Vojo noch atmet, wimmelte es in dem Glas nur so vor Nauplien. Und auch im Aquarium haben wir eine Unmenge an Nauplien entdeckt.
Wir haben ja den Sand unserer letzten Triopszucht ins Aquarium gegeben – anscheinend sind jetzt, nach einigen Monaten, die Kleinen geschlüpft!

Ich bin zwar traurig, weil Vojo die Nacht wohl nicht überleben wird, aber ich freue mich auch, weil ich jetzt plötzlich wieder Triopse habe, und das, ohne das ich mein heutiges Geschenk auspacken musste!

Alles Gute, Vojo, im Fischehimmel!

Und alles Gute Euch Nauplien im Aquarium…
wenn ihr Triopse seid, übersiedle ich euch dann in euer neues Zuhause – die Triopsstadt samt Babybecken und Flachwasserzone.

Advertisements

Happy Birthday, lieber Naibafrenbe!

Posted in Zucht 2009/April um 2:13 pm von naibafrenbe

Heute ist es soweit, ich werde 8 Jahre alt!

Und ich habe, wie es schon Tradition ist, von meiner Uroma Triopseeier bekommen.
Also werde ich mich heute noch auf den Weg zur Tankstelle machen, um destilliertes Wasser zu besorgen – das ist ja bekanntlich besonders gut für die Anzucht der kleinen Nauplien, di emögen den osmotischen Druck, sagt meine Mama.

Naja, Tag 0 also in der neuen Zucht, sobald die Eier dann im Wasser sind, starte ich hier wieder mit Tag 1 – und Berichten, Fotos und Informationen.

(Vielleicht schaffe ich es dann auch endlich, euch ein Foto von Vojo 543 zu zeigen!)