August 26, 2010

R.I.P. lieber Triops!

Posted in Das Zucht - Tagebuch, Triopse um 4:03 pm von naibafrenbe

So fröhlich ist mein Triops heute morgen noch herumgeschwommen und hat gefressen und gebuddelt, was das Zeug hält. Hier könnt ihr ihn noch sehen, wie er die Wasseroberfläche absucht nach Futter.

Aber als ich nachmittags vom Spielen heimgekommen bin, trieb er am Rücken am Boden des Beckens – wie ihr auf dem Foto sehen könnt, hat er eine Menge Eier herumgetragen, von denen er auch eine Menge im Sand vergraben hat. Wenn der Sand trocken und vorbereitet ist, werd ich gleich eine neue Zucht beginnen.
Und diesmal werd ich genau aufpassen, wann die Kleinen schlüpfen, damit ich weiß, wie alt sie sind. Dieser hier hat nicht sonderlich lange gelebt – vielleicht war mit dem Wasser etwas nicht in Ordnung.
Jetzt freu ich mich einmal auf meine Fische, lass den Sand trocknen und besorge vielleicht ein größeres Becken für die Triopse – dann leg ich wieder los!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: